M. Schneeberger
Oberweg 8
CH-3360 Herzogenbuchsee
+41(0)79 67 67 138
office@bestopt.com

+49(0)7503 915 873 Hr. Schmidt
D-88271 Wilhelmsdorf

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1.1. GELINKTE SEITE DIESER HOMPAGE
Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten und Foren haben. Aus diesem Grund distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen gesetzeswidrigen Inhalten gelinkter Seiten und lehne jegliche Verantwortung für eventuelle Schäden ab.

1.2. LIZENZ
Dem Lizenznehmer ist es nicht gestattet, Unterlizenzen der Plattenoptimierungssoftware SWIFTOPT (nachfolgend OPT genannt) zu erteilen, zu verleasen, an Dritte weiter zu geben oder sonst wie Rechte an ihr zu gewähren. Ferner ist es verboten, OPT via Internet zugänglich zu machen.
 
1.3. KOSTENPFLICHTIGE OPTIONEN
Kostenpflichtige Optionen sind in der Hilfe von OPT mit einem „!“ markiert
 
1.4. HAFTUNG
Das Programm wurde sorgfältig getestet. Sollte sich wieder erwarten trotzdem ein Fehler zeigen, so möchten wir Sie darauf hinweisen, dass der Lizenzgeber für direkte und indirekte Kosten von Programmfehlern, jegliche Haftung ablehnt. Ferner wird keine Gewähr dafür übernommen, dass die Programmfunktionen den Anforderungen des Lizenznehmers genügen oder in der von ihm getroffenen Auswahl zusammengearbeitet wird. Allfällige Schadensansprüche beschränken sich auf den Wert (Kaufpreis) von OPT. Durch die Installation und Aufstarten des Programms OPT akzeptiert der Lizenznehmer diese Bedingungen. OPT ist nicht netzwerkfähig und durch einen USB-Dongle kopiergeschützt. Der Gerichtsstand ist Herzogenbuchsee in der Schweiz. Falls Sie mit den Lizenzbedingungen nicht einverstanden sind, darf OPT nicht verwendet werden. Sie sind verpflichtet OPT zu deinstallieren und alle Dongles zurückzuschicken. Die bei der Auslieferung beigelegte CD ist sorgfältig aufzubewahren und enthält die Software für eine Neuinstallation.

1.5. KOPIERSCHUTZ MIT USB-DONGLE
Beim Kauf von OPT wird das Programm auf einer CD ausgeliefert inkl. einem USB-Dongle. Dies ist ein kleiner Stecker (ca. 30 mm lange) und muss während des Betriebes von OPT an einer USB-Schnittstelle des PC’s, wo OPT läuft, angesteck sein. Wird der Dongle erkannt erscheint in der Titelzeile von OPT und im Lizenzmenü: DONGLE OK.
 
1.6.CHECKLISTE FÜR DIE FUNKTION DES USB-DNGLES
Der USB-Dongle muss zuerst von Windows richtig erkannt werden, damit OPT damit arbeiten kann. Falls OPT den Dongle nicht erkannt fragt es deshalb nach einem P a s s w o r t. Dies wurde nur für die 30-Tage-Demo verwendet. Sie müssen nun herausfinden, warum der Dongle nicht funktioniert.

Gehen sie in diesem Fall bitte folgende Checkliste durch:

        1. Evtl. OPT vom Virenscanner befreien.
            ---> C:\QUICKOPT\QOPT.EXE
        2. Die Version von OPT muss 8.9x oder höher sein.
        3. USB-Dongle vom PC entfernen.
        4. PC ganz ausschalten, nicht nur STANDBY.
        5. PC wieder starten und warten bis er hoch gelaufen ist.
        6. USB-Dongle einstecken und kontrollieren ob er von Windows erkannt
            wird. Es muss unten rechts eine Meldung erscheinen z.B. "Neues Gerät"
            und dann "Gerät bereit" Erst jetzt kann OPT mit dem USB-Dongle arbeiten.

Wenn der USB-Dongle nicht erkannt wird, dann noch auf einer anderen USB-Schnittstelle versuchen. Wenn kein Erfolg dann noch auf einem anderen PC testen. Wenn´s dort auch nicht geht, ist der USB-Dongle defekt und muss ersetzt werden.

1.7. IRRTUEMMER
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Home